Solaranlagen und Qualität

Für jedes Produkt und Anlagengut drückt sich Qualität in Nuancen anders aus. Bei Kleidern oder Küchen zum Beispiel ist es das optische Design, welches die Qualität bestimmt.

Wesentlicher Zweck einer Solaranlage ist die Produktion von Solarstrom – so viel und so lange wie möglich. Dies ist das Ziel welche qualitativ hohe Anlagen erreichen und Sie von schlechten Anlagen unterscheiden.

Solaranlagen können bei der richtigen Auswahl der Komponenten und der richtigen Montage und Wartung 30 Jahre und mehr laufen. Sie sind ein langfristiges Investitionsgut ähnlich anderen Energieerzeugungsanlage wie Atom- oder Kohlekraftwerke. Nur das Sie ungefährlicher sind für Mensch und Umwelt.

Dieser lange Zeithorizont ist immer im Focus, ab der ersten Stunde der Anlagenplanung, der Auswahl der technischen Komponenten und der technischen Ausführung. Langlebigkeit ist ein entscheidendes Kriterium für die Qualität einer Solaranlage.

Eine Anlage kann zwar lange laufen, wenn Sie aber ständig ausfällt und ständig Reparaturen benötigt mindert dies erheblich die Werthaltigkeit und somit die Qualität der Anlage. Zuverlässigkeit oder anders ausgedrückt hohe Verfügbarkeit sind das zweite wesentliche Kriterium welches zur Qualität einer Solaranlage beiträgt.

Qualität und Ihre für uns entscheidenden Kriterien, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, werden von den einzelnen Systemkomponenten einer Solaranlage bestimmt.

In erster Linie sind dies technische Komponenten. Aber auch nicht- technische Komponenten wie Ausführung der Montage, die Auslegung der Anlagen und die Zusammenarbeite mit den Netzbetreibern tragen zur Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, also der Qualität einer Solaranlage bei.

Unsere Blogserie wird jede einzelne Komponente vorstellen. Darauf eingehen welche Qualitäten diese selbst erfüllen müssen um Ihren Beitrag zur Langlebigkeit und Zuverlässigkeit des Gesamtsystems zu leisten.

Und nach welchen detaillierten Kriterien wir diese Komponenten aussuchen, ausführen und sicherstellen das Sie Ihre jeweilige Qualität beitragen können.

Wir wollen die Serie mit der offensichtlichsten und sichtbarsten Komponente – dem Solarmodul beginnen.

Wie Solarmodule die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit einer Anlage bestimmen; warum manche unserer Auswahlkriterien, vor diesem Hintergrund, vielleicht überraschend sind, könnte Ihr hier nächste Freitag erfahren.